Astrologie und Ehe

Astrologie ist das Studium der Positionen und Aspekte von Himmelskörpern in dem Glauben, dass sie einen Einfluss auf den Lauf natürlicher irdischer Ereignisse und menschlicher Angelegenheiten haben.

Astrologische Vorhersagen können effektiv dazu verwendet werden, viele Aspekte unseres Lebens wie Geschäft, Romantik, Geld, Arbeit usw. vorherzusagen. Sie können auch dazu verwendet werden, den Gesamterfolg von Einzelpersonen zu verbessern.

Die Auswirkungen der planetarischen Bewegungen auf unser tägliches Leben können nicht völlig ausgeschlossen werden. Millionen von erfolgreichen Anwendern der Astrologie werden dafür bürgen.

Für die meisten normalen Menschen ist die Ehe eine heilige Institution. Sie bedeutet die Vereinigung zweier Herzen, Gemüter, Körper und Seelen. Es wird oft gesagt, dass “Ehen im Himmel geschlossen werden”. Nun, das könnte sehr wohl wahr sein.

Aber für alle praktischen Zwecke ist es wichtig, die richtige Partnerin oder den richtigen Partner für einen Mann oder eine Frau zu finden. Astrologie kann genau dabei helfen. Die Astrologie spielt eine große Rolle bei der Suche nach dem richtigen Ehebündnis. Mit Hilfe astrologischer Vorhersagen kann die Kompatibilität eines Paares festgestellt werden.

Diese Praxis, die Horoskope von Braut und Bräutigam aufeinander abzustimmen, ist unter den Hindus in Indien recht verbreitet. Ehen finden hier fast nie ohne Horoskopvergleich statt. Astrologen bestimmen auch die ideale Zeit und das ideale Datum der Eheschließung. Die Horoskope der angehenden Brautleute sagen viel über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aus.

Der Horoskopabgleich führt den Astrologen auch zu den zu vermeidenden Terminen. Es gibt einige Perioden, in denen der Einfluss einiger Planeten wie Saturn ziemlich stark ist. Diese Perioden sind möglicherweise nicht ideal für die Feier einer Ehe. Ehen, die in diesen “schlechten Zeiten” geschlossen werden, halten möglicherweise nicht lange oder sind wackelig.

Wir können also sagen, dass die Astrologie dazu dienen kann, zukünftige “Trennungen” oder Scheidungen zu vermeiden. Für die Eheschließung durch Horoskope sind einige wichtige Dokumente erforderlich. Zuerst werden die Horoskope sowohl der Braut als auch des Bräutigams analysiert.

Dann werden einige wichtige Informationen wie das Geburtsdatum, die Geburtszeit und der Geburtsort sowohl des Mannes als auch der Frau gesammelt. Es gibt verschiedene Permutationen und Kombinationen, die zu den Horoskopen passen. Die Einflüsse der Bewegungen der Planeten zum Zeitpunkt der Geburt werden analysiert.

Dies gibt dem Astrologen eine grobe Vorstellung davon, ob das Paar kompatibel ist oder nicht. Es ist nicht zwingend, dass die Horoskope der Braut und des Bräutigams perfekt übereinstimmen müssen. Manchmal sind Eheschließungen möglich, wenn es kleine Unterschiede zwischen dem Jungen und dem Mädchen gibt. Aber in solchen Fällen müssen vor der Eheschliessung einige Korrekturmassnahmen, wie von den Astrologen vorgeschlagen, ergriffen werden.

Es wurde beobachtet, dass die Erfolgsraten von Eheschließungen in Fällen, in denen ein Horoskopabgleich durchgeführt wird, höher sind. Kritiker mögen diesbezüglich eine andere Meinung haben. Aber auch sie können die Tatsache, dass die Astrologie bei Eheschließungen wirksam ist, nicht völlig widerlegen. Die Wissenschaftler mögen sagen, dass die Astrologie keine wissenschaftliche Grundlage hat. Aber das nimmt der Praxis des Horoskopabgleichs, die in Indien weit verbreitet ist, nicht den Ruhm.